Eilmeldung

Eilmeldung

Arabische Massenproteste gegen Gazablockade

Sie lesen gerade:

Arabische Massenproteste gegen Gazablockade

Schriftgrösse Aa Aa

In mehreren arabischen Ländern ist es zu Massendemonstrationen gegen die israelische Blockade des Gazastreifens gekommen. In Sanaa, der Hauptstadt Jemens, versammelten sich etwa zehntausend Menschen zu einem Protest gegen die Behandlung der Palästinenser in Gaza.

In Kairo protestierten ägyptische Demonstranten auch gegen ihre eigene Regierung. Eine Frau sagte, es sei unglaublich, dass Ägypten Israel mit Treibstoff beliefere, während den Bewohnern des Gazastreifens die Energiezufuhr abgeschnitten werde.

Präsident Hosni Mubarak erklärte derweil, die Palästinenser, die am Mittwoch auf ägyptisches Territorium vorgedrungen waren, seien willkommen: “Sie sind zu ihren Brüdern gekommen und ich habe gesagt: Lasst sie kommen, etwas zu essen kaufen und wieder heimkehren.”

Hunderttausende von Palästinensern hatten sich zuvor in grenznahen Geschäften mit Lebensmitteln eingedeckt, nachdem mehrere Löcher in die ägyptischen Grenzanlagen gesprengt worden waren.

Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert erklärte, die Wirtschaftsblockade des Gazastreifens werde beibehalten, solange weiter Raketen auf israelisches Gebiet gefeuert würden.