Eilmeldung

Eilmeldung

Krisensitzung bei der Societe General

Sie lesen gerade:

Krisensitzung bei der Societe General

Schriftgrösse Aa Aa

Der Verwaltungsrat der französischen Großbank Societe General berät über das Schicksal von Bankchef Daniel Bouton. Buton hatte nach dem Bekanntwerden der Milliardenverluste seinen Rücktritt angeboten. Der Verwaltungsrat hatte dies zwar abgelehnt, doch nun fordert die französische Regierung unverholen den Kopf Butons.

Durch riskante Geschäfte eines Händlers waren der Großbank Verluste in Höhe von fast 5 Milliarden Euro entstanden. Der inzwischen festgenommene Händler hat bei einem Verhör seinen Vorgesetzten vorgeworfen, bewußt weggesehen zu haben, solange er Gewinne gemacht habe. Die französische Regierung betonte unterdessen, sie wolle eine Übernahme der Bank durch Ausländer verhindern.