Eilmeldung

Eilmeldung

Mehr Durchblick für die Kunden: EU-Kommission will Etikettierung verbessern

Sie lesen gerade:

Mehr Durchblick für die Kunden: EU-Kommission will Etikettierung verbessern

Schriftgrösse Aa Aa

Europas Verbraucher schauen Umfragen zufolge bei den vielfältigen Lebensmitteletiketten kaum noch durch. Die EU-Kommission hat deshalb an diesem Mittwoch neue Regeln zur einfacheren Kennzeichnung vorgeschlagen. Künftig soll der Gehalt an Kalorien, Kohlenhydraten, Zucker, Salz, Fett und gesättigten Fettsäuren auf der Vorderseite aller abgepackten Lebensmittel angegeben werden.

Zwecks Leserlichkeit will die Kommission zudem die Mindest-Schriftgröße vorschreiben, ansonsten den Mitgliedsstaaten aber weiter freie Hand lassen: “Wir erlauben Flexibilität, wir machen nicht gleich ein Gesetz, sondern eine Verordnung, aber dennoch mit entschiedenem, bindenden Ansatz. Die Länder haben verschiedene Systeme, und was für uns am Ende zählt, ist, die exakte Information zu haben, bei Flexibilität in der Darstellung”, erklärt Gesundheitskommissar Markos Kyprianou.

Die neue Übersichtlichkeit soll auch beim Kampf gegen die zunehmende Fettleibigkeit helfen: Den Verbrauchern soll deshalb neben den Nährwertangaben gleich die empfohlene Tagesdosis vorgehalten werden. Verbraucherschützer begrüßten diese ersten Schritte, wünschten sich aber weitergehende Vorgaben.