Eilmeldung

Eilmeldung

Mitt Romney gibt auf

Sie lesen gerade:

Mitt Romney gibt auf

Schriftgrösse Aa Aa

Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber
Mitt Romney hat sich aus dem Wahlkampf zurückgezogen. Der frühere Gouverneur von Massachusetts zieht damit die Konsequenzen aus seinem schlechten Abschneiden bei den Vorwahlen. “Ich habe dieses Rennen begonnen, weil ich Amerika liebe”, sagte er vor seinen Annhängern am Donnerstag. “Und weil ich Amerika liebe, auch in diesen Kriegszeiten, merke ich jetzt, dass ich anderen Platz machen muss – für unsere Partei und für unser Land.” Als am Dienstag in der der Hälfte der US-Bundesstaaten die Republikaner für ihren Präsidentschaftskandidaten stimmten, war Senator John McCain klar in Führung gegangen. Romney hatte im Gegensatz zu seinen Mitbewerbern viele Millionen Dollar seines Privatvermögens in den Wahlkampf gesteckt.