Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Quecksilber-Regen auch am Nordpol


futuris

Quecksilber-Regen auch am Nordpol

Mit Unterstützung von

Auf Quecksilber-Suche am Nordpol – denn auch hier gibt es einen Quecksilber-Regen. Jedes Jahr fallen rund 300 Tonnen auf die Antarktis. Ein Teil davon wandert in die Nahrungskette – mit dem Menschen am Ende. Wissenschaftler auf der Suche nach den Folgen für die Gesundheit des Menschen.

www.damocles-eu.org
Mehr zu:
Nächster Artikel

futuris

EU-Projekt soll Behandlung seltener Krankheiten bündeln