Eilmeldung

Eilmeldung

Euro Disney erlebt starkes erstes Halbjahr

Sie lesen gerade:

Euro Disney erlebt starkes erstes Halbjahr

Schriftgrösse Aa Aa

Euro Disney hat in den Herbst- und Wintermonaten kräftige Zuwächse erzielt. Wie der Betreiber von Disneyland Paris mitteilte, gab es in dem am 31. März zu Ende gegangenen ersten Geschäftshalbjahr wieder schwarze Zahlen. Vorsteuergewinn und Umsatz legten deutlich zu. Die Verluste konnten um die Hälfte auf 43 Millionen Euro reduziert werde.

Insgesamt sieben Millionen Besucher wollten die Attraktionen sehen, jeder von ihnen gab im Durchschnitt fast 45 Euro pro Tag aus – die Eintrittskarte nicht mitgerechnet. Die
Zimmerauslastung in den Hotels stieg auf mehr als 88 Prozent.

Damit scheint die europäische Disney-Tochter ihre langjährige Krise überwunden zu haben. In der jetzt anlaufenden Sommersaison will die Geschäftsführung das rasante Wachstumstempo fortsetzen. Der Name Disney werde Unterhaltung und Nervenkitzel für die ganze Familie sicherstellen, hiess es.