Eilmeldung

Eilmeldung

Bush in Israel eingetroffen

Sie lesen gerade:

Bush in Israel eingetroffen

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident George W. Bush ist zum Auftakt einer dreitägigen Nahost-Reise in Israel eingetroffen. Dort kam er mit Ministerpräsident Ehud Olmert zusammen. Bei dem Gespräch sei es unter anderem um den Iran und Fragen einer strategischen Zusammenarbeit gegangen, berichteten israelische Medien. An der
Zusammenkunft nahmen auch US-Außenministerin Condoleezza Rice und ihre israelische Kollegin Zipi Liwni teil. Zuvor war Bush mit Staatspräsident Schimon Peres zusammengetroffen. Ihm gegenüber betonte Bush, dass Israel eine wahre Demokratie sei, die sich gegen den Terror behaupten könne. Zum Auftakt seiner Nahost-Reise beschwor Bush eine dauerhafte Allianz der USA mit Israel gegen Terror und Tyrannei. Beide Länder hätten bei ihrer Gründung großen Herausforderungen gegenübergestanden. Beide vertrauten auf die selben Prinzipien, die ihnen zum Erfolg verhelfen würden. Unterdessen ist eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete in einem Einkaufszentrum in der israelischen Küstenstadt Aschkelon eingeschlagen. Mindestens vier Menschen seien verletzt worden, berichteten israelische Medien. Ein Kleinkind und seine Mutter hätten schwere Verletzungen erlitten. Im Gazastreifen wurden bei israelischen Angriffen mindestens vier Palästinenser getötet.