Eilmeldung

Eilmeldung

Edwards stellt sich hinter Obama - Clinton kämpft weiter

Sie lesen gerade:

Edwards stellt sich hinter Obama - Clinton kämpft weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Nach monatelangem Zögern hat sich der ehemalige Bewerber für die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten, John Edwards, nun hinter Barack Obama gestellt. Edwards war Ende Januar aus dem Vorwahlkampf ausgestiegen und hatte es bis jetzt offengelassen, ob er Obama oder dessen Rivalin Hillary Clinton unterstützen werde.

Auf einer Wahlkampfveranstaltung mit Obama in Michigan sagte Edwards:
“Es gibt einen Mann, der weiß, dass es an der Zeit ist, ein geeintes Amerika zu schaffen – und dieser Mann ist Barack Obama.”

Obama dankte Edwards für die Unterstützung. Hillary Clinton sagte gestern in West-Virginia, sie sei entschlossener denn je weiterzukämpfen.