Eilmeldung

Eilmeldung

Schlimmstes Beben seit 60 Jahren

Sie lesen gerade:

Schlimmstes Beben seit 60 Jahren

Schriftgrösse Aa Aa

Mittlerweile ist die Zahl der Toten nach dem Erdbeben in China auf über 50 000 gestiegen. Die Hoffnung, doch noch Ueberlebende zu finden, schwindet stündlich. Damit gilt das Erdbeben als das schlimmste seit 1949. Die chinesische Regierung schickte dennoch zusätzliche Hilfskräfte und Soldaten in die Erdbebenregion. Mittlerweile erlaubte Peking auch die Einreise von Experten aus Taiwan und Japan.

Das Beben mit einer Stärke von 5,9 auf der Richterskala hatte am Montag weite Teile der Provinz Sichuan zerstört. Jetzt droht eine neue Gefahr. Denn zahlreiche Staudämme wurden beschädigt. Die Regierung befürchtet, dass einige brechen und die Wassermassen die Katastrophenregion überschwemmen könnten.

Auch zahlreiche Strassen wurden zerstört. Die Aufräumarbeiten gingen nur langsam voran. Einige Landesteile waren deshalb noch immer von der Aussenwelt abgeschnitten.