Eilmeldung

Eilmeldung

Erste Cholera-Fälle nach Zyklon in Birma

Sie lesen gerade:

Erste Cholera-Fälle nach Zyklon in Birma

Schriftgrösse Aa Aa

Im Katastrophengebiet von Birma gibt es die befürchteten ersten Cholera-Fälle. Das berichteten Mitarbeiter des Malteser Hilfsdienstes aus der Küstenstadt Labutta. Unterdessen erlaubt die Militärregierung offenbar mehr als hundert Ärzten die Einreise.

EU-Entwicklungskommissar Louis Michel unterstrich nach einem Besuch in Rangun, in dieser Hinsicht sei nun Bewegung in die Sache gekommen. Allerdings blieben seine Versuche die Militär-Regierung von einer umfassenden Öffnung des Landes für ausländische Hilfe zu überzeugen, zunächst ohne Erfolg. Bei dem Zyklon “Nargis” sind nach offiziellen Angaben fast 78.000 Menschen ums Leben gekommen.