Eilmeldung

Eilmeldung

Libanon wählt neuen Präsidenten

Sie lesen gerade:

Libanon wählt neuen Präsidenten

Schriftgrösse Aa Aa

Das libanesische Parlament will heute Armeekommandeur General Michel Suleiman zum neuen Staatspräsidenten wählen. Die Wahl war schon 19.Mal angekündigt worden, aber immer am Widerstand der Opposition unter Führung der schiitischen Hisbollah gescheitert. Noch vor wenigen Wochen stand der Libanon am Rande eines Bürgerkrieges.

Anlässlich der Abstimmung wurden auch zahlreiche ausländische Ehrengäste in Beirut erwartet, darunter der Chef der Arabischen Liga Amr Moussa, der EU-Aussenbeauftragte Javier Solana und der Ministerpräsident Katars, Scheich al-Thani. Er hatte vor allem dafür gesorgt, dass bei den Vermittlungsgesprächen in Doha eine Einigung zwischen der prowestlichen Regierung und der Hisbollah, die vom Iran und von Syrien unterstützt wird, möglich geworden ist.

Im Anschluss an die Wahl des maronitischen Christen Suleiman soll eine neue Regierung der nationalen Einheit gebildet werden, in der die Opposition elf Ministerposten besetzen soll. Der Libanon ist seit letzten November ohne Staatsoberhaupt.