Eilmeldung

Eilmeldung

Äthiopischer Ex-Diktator in Abwesenheit zum Tod verurteilt

Sie lesen gerade:

Äthiopischer Ex-Diktator in Abwesenheit zum Tod verurteilt

Schriftgrösse Aa Aa

Das Oberste Bundesgericht in Äthiopien hat den früheren Staatschef Mengistu Hailé Mariam wegen Völkermords in Abwesenheit zum Tode verurteilt. Das Gericht wandelte auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft lebenslange Haftstrafen gegen Mengistu und 18 weitere Vertreter seines Regimes zu Todesstrafen um. Die Vergehen erfüllten nach äthiopischem Recht den Straftatsbestand des Völkermords, sagte das Gericht in seiner Urteilsbegründung. Die Angeklagten werden unter anderem für die Ermordung des Kaisers Hailé Sélassié verantwortlich gemacht. 1991 war Mengistu Haile Mariam gestürzt worden. Seither lebt er unter dem Schutz von Präsident Robert Mugabe im Exil in Simbabwe.