Eilmeldung

Eilmeldung

Deutsch-französischer Schulterschluss

Sie lesen gerade:

Deutsch-französischer Schulterschluss

Schriftgrösse Aa Aa

Nach monatelangem Streit haben sich Deutschland und Frankreich auf die Klimaschutzvorgaben für die Autoindustrie geeinigt. Der Durchbruch gelang auf dem eintägigen deutsch-französischen Treffen des Ministerrates im bayrischen Straubing. Die EU will Autobauern von 2012 an vorschreiben, bei Neuwagen einen Kohlendioxid-Ausstoß von 120 Gramm pro Kilometer einzuhalten. Nun werde das Ziel unterstützt, sagte Merkel nach dem Treffen. Thema war auch das anstehende Referendum über die EU-Reform in Irland. Sarkozy unterstrich einmal mehr die engen Beziehungen zu Deutschland.