Eilmeldung

Eilmeldung

Telekommunikation: Norwegische Telenor an TeliaSonera interessiert

Sie lesen gerade:

Telekommunikation: Norwegische Telenor an TeliaSonera interessiert

Schriftgrösse Aa Aa

Der staatliche norwegische Telekomkonzern Telenor ist an seinem schwedisch-finnischen Rivalen TeliaSonera interessiert. Das berichtet eine Osloer Zeitung unter Berufung auf ein Vorstandsmitglied von TeliaSonera.

Sowohl die Telenor-Führung als auch die norwegische Regierung lehnten eine Stellungnahme ab. Dennoch gab die Telenor-Aktie deutlich nach. Anleger befürchten eine höhere Offerte als die abgelehnte von France Telecom. Die Franzosen hatten 26,4 Milliarden Euro geboten.

Auch Analysten äusserten sich zurückhaltend. Eine Fusion der beiden nordeuropäischen Konzerne habe wenig strategischen Sinn, da beide auf denselben Märkten aktiv seien. Grössere Perspektiven gebe es kaum – stattdessen aber erhebliche Wettbewerbsprobleme.

Dagegen wurde in politischen Kreisen Zustimmung zu dem Fusionsvorhaben signalisiert. Es entstünde ein schlagkräftiger Konzern, der seine Wirkung über Nordeuropa hinaus entfalten könne.