Eilmeldung

Eilmeldung

Pakistanische Anwälte demonstrieren gegen Musharraf

Sie lesen gerade:

Pakistanische Anwälte demonstrieren gegen Musharraf

Schriftgrösse Aa Aa

In Pakistan demonstrieren Rechtsanwälte, Richter und Menschenrechtler gegen Präsident Pervez Musharraf. Aus dem ganzen Land kamen sie heute in der Hauptstadt Islamabad an, wo die Sicherheitsmaßnahmen verschärft wurden. Die Protestierenden fordern die Wiedereinsetzung der höchsten Richter, die Musharraf im November des Amts enthoben hatte, um seine richterliche Absetzung zu verhindern. Vor allem die Wiederberufung des Präsidenten des obersten Gerichtshofs, Iftikar Chaudry, wäre für die zornigen Rechtsanwälte und Menschenrechtler ein erster Schritt zurück zur Demokratie in Pakistan – während die Regierungskoalition genau über diese frage vor einem Monat zerbrochen war.

Anwar Ul Haq Butt ist Anwalt am höchsten Gericht. Er bedauert, dass einige Politiker gegen die Wiedereinsetzung sind. Aber, mit Gottes Hilfe gebe es Hoffnung für das Rechtssystem! Schon im November, nach der Absetzung der obersten Richter hatten die Anwälte demonstriert. Bisher ohne Erfolg. Aber die Macht des Präsidenten scheint seither immer wackeliger, den ein großer Teil der Bevölkerung unterstützt die Richter. Nicht zuletzt darum verlor Musharafs Partei die Parlamentswahlen im Februar.