Eilmeldung

Eilmeldung

Börsen leiden unter Inflationssorgen

Sie lesen gerade:

Börsen leiden unter Inflationssorgen

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben die Woche mit Verlusten begonnen. Frankfurt büßte 0,6 Prozent ein, Zürich 0,3 Prozent. Schwache US-Konjunkturdaten und neue Inflationssorgen vertrieben die Kauflaune.

Dies bekamen vor allem Luftfahrt- und Autotitel wie British Airways, Lufthasa und BMW zu spüren. Bei Danone und UBS gaben nach, nachdem Analysten sie zum Verkauf empfohlen hatten. Der Euro stieg. Die EZB setzte den Referenzkurs auf einen 1,5459 Dollar fest. Rohöl kostete in London 136 Dollar 70 pro Barrel.