Eilmeldung

Eilmeldung

EU will Sanktionen gegen Kuba aufheben

Sie lesen gerade:

EU will Sanktionen gegen Kuba aufheben

Schriftgrösse Aa Aa

Die Sanktionen der Europäischen Union gegen Kuba sollen endgültig aufgehoben werden. Darauf einigten sich die EU-Außenminister bei ihrem Treffen, ebenfalls in Brüssel. Die Sanktionen, vor allem Einreiseverbote für kubanische Politiker, wurden 2003 verhängt, nach einer Verhaftungswelle gegen Regierungsgegner. Schon zwei Jahre später wurden sie aber ausgesetzt.

Seit Februar regiert in Kuba Raúl Castro: Er hat seinen Bruder Fidel abgelöst und seitdem einige Reformen veranlasst.

Trotz der Aufhebung werde man aber klarmachen, was Kuba noch tun müsse, sagt Benita Ferrero-Waldner, die Außenkommissarin der EU – die Freilassung von Gefangenen ebenso wie die Beschäftigung mit Menschenrechtsfragen.

Die USA, die selber seit Jahrzehnten strenge Sanktionen gegen Kuba aufrechterhalten, lehnen den Schritt der EU ab: Sie sehen auf Kuba keine echten Reformen, nur kosmetische Änderungen.