Eilmeldung

Eilmeldung

Fußballspiel Kroatien - Türkei: "Endlich Stimmung in Ottakring"

Sie lesen gerade:

Fußballspiel Kroatien - Türkei: "Endlich Stimmung in Ottakring"

Schriftgrösse Aa Aa

In der österreichischen Hauptstadt Wien rüsten sich die dort lebenden Kroaten und Türken für das Fußballspiel ihrer Mannschaft. Die Wiener Polizei macht sich für eine lange Nacht bereit. Auf der Ottakringer Straße werden Tausende Fans erwartet, und der Stadtteil will sich von seiner besten Seite zeigen.

Ein Kroate aus Ottakring sagt: “Wir werden uns besonders bemühen, dass nichts passiert, gerade weil wir hier auf der Ottakringer Straße sowieso schon einen schlechten Ruf haben.”

Ein Türke, der in Ottakring lebt, meint: “Alle meinen, es wird Krach geben, aber ich persönlich glaube, wir bleiben alle friedlich.”

Und eine Frau aus dem ehemaligen Jugoslawien, die schon lange in Ottakring wohnt, freut sich:
“Endlich kommt einmal Leben hier ins Viertel. Es ist immer so ruhig hier. Endlich einmal ein bisschen Stimmung in Ottakring.”

Über 200 000 Fans werden erwartet. 4000 Polizisten sind im Einsatz.

Zwei Männer in einem Lokal sehen es gelassen: “Wer gewinnt, feiert. Das ist doch klar.”