Eilmeldung

Eilmeldung

Tote bei Massenpanik in Diskothek in Mexiko-Stadt

Sie lesen gerade:

Tote bei Massenpanik in Diskothek in Mexiko-Stadt

Schriftgrösse Aa Aa

Mindestens vierzehn Menschen sind bei einer Massenpanik infolge einer Polizeiaktion in einer Diskothek in Mexiko-Stadt ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Behörden wurden sie zu Tode getrampelt, als die rund 1000 vorwiegend jungen Besucher das Lokal beim Eintreffen der Polizeieinheiten fluchtartig verlassen wollten.

Unter den Toten sind auch drei Polizisten. Augenzeugen berichteten, in der Diskothek seien Schüsse gefallen.

Der Polizeichef der mexikanischen Hauptstadt beschuldigte den Eigentümer der Diskothek, die Panik ausgelöst zu haben, indem er die Party für beendet erklärt habe, weil die Polizei da sei. Der Eigentümer und 38 weitere Personen wurden den Angaben zufolge festgenommen, darunter auch mehrere Minderjährige.

Die Polizei hatte einen Hinweis erhalten, dass in dem Club Drogen und Alkohol an Minderjährige verkauft würden.