Eilmeldung

Eilmeldung

Kämpfe zwischen rivalisierenden Gruppen in Tripoli im Libanon

Sie lesen gerade:

Kämpfe zwischen rivalisierenden Gruppen in Tripoli im Libanon

Schriftgrösse Aa Aa

In der libanesischen Stadt Tripoli sind bei schweren Gefechten zwischen Sunniten und Alewiten mindestens drei Menschen getötet worden, etwa 30 wurden verletzt. Die Kämpfe begannen am frühen Sonntagmorgen am Nordrand der Küstenstadt.

In Tripoli wohnen mehrheitlich anti-syrische Sunniten, aber auch pro-syrische Allewiten. Seit Tagen waren die Spannungen zwischen den beiden Gruppen gewachsen. Es ist unklar, was die Kampfhandlungen ausgelöst hatte.

Nachdem sich Politiker und islamische Geistliche in der Stadt um Vermittlung bemüht hatten, griff die Armee am Mittag ein und bildete eine Pufferzone zwischen den Konfliktparteien. Die Streitkräfte setzten Mörser und Panzerfäuste ein.