Eilmeldung

Eilmeldung

Passagierschiff sinkt vor Philippinen

Sie lesen gerade:

Passagierschiff sinkt vor Philippinen

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Fähre mit mindestens 800 Menschen an Bord ist vor den Philippinen gesunken. Wie Behörden mitteilten, war das Schiff bereits gestern im schweren Taifun vor der Insel Sibuyan auf Grund gelaufen. Das Schiff soll gekentert sein und mit einem großen Loch im Rumpf im Wasser liegen. Nach Angaben der Polizei wurden bisher
vier Leichen an der Küste der Insel gefunden. Seit Freitag zieht der Taifun ‘Fengshen’ mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 195 km/h über die Philippinen hinweg und hinterlässt eine Spur der Verwüstung. Nach offiziellen Angaben kamen dabei bisher mindestens 59 Menschen ums Leben. In den frühen Morgenstunden erreichte der Wirbelsturm die Hauptstadt Manila und zieht jetzt weiter Richtung Taiwan.