Eilmeldung

Eilmeldung

Deutsche Truppen in Afghanistan sollen verstärkt werden

Sie lesen gerade:

Deutsche Truppen in Afghanistan sollen verstärkt werden

Schriftgrösse Aa Aa

Die deutschen Truppen in Afghanistan sollen verstärkt werden. Das kündigte Verteidigungsminister Franz Josef Jung in Berlin an.
Derzeit sind 3500 Bundeswehrsoldaten in Afghanistan eingesetzt. Diese Obergrenze sei schon mehrfach überschritten worden, sagte Jung; sie müsse nun formell angehoben werden, damit die Bundeswehr ihre Aufgaben in Afghanisten erfüllen könne: “Das heißt konkret, wir brauchen dort ein Stück mehr an Flexibilität, und deshalb denke ich ist es jetzt richtig, die Obergrenze auf 4500 zu erhöhen.”
Die deutschen Soldaten sind im relativ ruhigen Norden Afghanistans im Einsatz. Der Kampf gegen die Taliban spielt sich im Süden des Landes ab.
Die schwarz-rote Bundesregierung muss zur Truppenverstärkung noch einen förmlichen Beschluss fassen. Dann muss der Deutsche Bundestags nach seiner Sommerpause das entsprechend veränderte Mandat für den Einsatz im Rahmen der internationalen Afghanistan-Schutztruppe beschließen.