Eilmeldung

Eilmeldung

Israel droht nach Raketenangriffen mit Vergeltung

Sie lesen gerade:

Israel droht nach Raketenangriffen mit Vergeltung

Schriftgrösse Aa Aa

Die Waffenruhe zwischen Israel und den militanten Palästinenserorganisationen im Gazastreifen wird immer brüchiger. Am Donnerstag schlug im israelischen Grenzgebiet erneut eine aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete ein. Die israelische Außenministerin Zipi Liwni drohte deshalb, jeden Raketenangriff mit Militärgewalt zu beantworten. “Mich interessiert nicht, wer geschossen hat. Auf jeden Bruch der Waffenruhe muss es sofort eine militärische Antwort geben”, sagte Liwni. Die Palästinenser müßten endlich verstehen, dass man solche Zwischenfälle nicht dulde.

Die Waffenruhe zwischen Israel und den militanten Palästinensergruppen im Gazastreifen war Donnerstag vergangener Woche in Kraft getreten. Bereits am Dienstag hatten Mitglieder der Gruppe Islamischer Heiliger Krieg gegen die Feuerpause verstoßen und drei Raketen nach Israel abgefeuert. Als Reaktion auf die Raketenangriffe hielt Israel am Donnerstag die Grenzübergänge zum Gazastreifen den zweiten Tag in Folge geschlossen.