Eilmeldung

Eilmeldung

Obama und Clinton treten gemeinsam in Unity auf

Sie lesen gerade:

Obama und Clinton treten gemeinsam in Unity auf

Schriftgrösse Aa Aa

In den USA hat Senatorin Hillary Clinton versichert, mit vollem Einsatz für einen Wahlsieg Barack Obamas zu kämpfen. Bei einem gemeinsamen Auftritt mit Obama vor Spendensammlern in Washington sagte sie, die Demokraten seien eine Familie und müssten das Weiße Haus zurückgewinnen. Obama überreichte Clinton einen Scheck in Höhe von 4600 Dollar. Im Vorwahlkampf hat die Senatorin Schulden in Höhe von 22 Millionen Dollar angehäuft. Am Freitagnachmittag Ortszeit wollen beide symbolträchtig in dem Städtchen Unity im US-Bundesstaat New Hampshire erstmals seit dem Ende der Vorwahlen gemeinsam auftreten. Der Zweikampf hatte die Demokraten monatelang gespalten. In Unity hatten Clinton und Obama jeweils 107 Stimmen erhalten.