Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreichs Sozalisten wollen Sarkozy aus dem Amt jagen

Sie lesen gerade:

Frankreichs Sozalisten wollen Sarkozy aus dem Amt jagen

Schriftgrösse Aa Aa

Segolenè Royal bewirbt sich um den Posten des Generalsekretärs der Sozialistischen Partei Frankreichs. Den Job hat noch ihr ex-Gatte inne. Sie erklärte, der Partei mehr Hoffnung zu geben und das sie den Riß der die Partei spaltet, schließen wolle. Vor allem aber wolle sie, daß Nicolas Sarkozy nicht länger im Amt bleibt. Eine Frau sagt: “Sie ist die Beste. Das ist doch ganz klar”. Ein anderer Anhänger meint: “ Unser Sarkozy ist unser Bulldozer, er sollte zurücktreten.” 800 ihrer Anhänger, stellte die gescheiterte Präsidentschaftskandidatin das Progamm ihrer Kandidatur vor. Die Partei wird darüber auf ihrem Kongress in Reims im November entscheiden.

Tenor von Royal ist: “Wir müssen erreichen, daß die Linke Sarkozy stoppt. Wir müssen Frankreich wieder mehr Mut und Zuversicht geben. Das muß unsere Aufgabe sein.”
Der frisch wiedergewählte Pariser Bürgermeister Bertrand Delanoè macht sich ebenfalls Hoffnungen auf den Job des Generalsekretärs. Die Bürgermeisterin der Stadt Lille, Martine Aubry gilt als Geheimtipp. Sie hat bisher aber nur programmatische Vorschläge gemacht.