Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Anschlag im Libanon

Sie lesen gerade:

Neuer Anschlag im Libanon

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Bombenanschlag in der nordlibanesischen Hafenstadt Tripoli ist ein Menschen getötet worden, fast 20 weitere wurden verletzt. Mindestens ein junges Mädchen befindet sich in Lebensgefahr. Die Explosion des Sprengsatzes im Eingang einem Wohnhaus im Stadtteil Bab al-Tebbareh riss am frühen Morgen fast alle Bewohner aus dem Schlaf. Bei der Polizei hieß es, die Rettungsarbeiten würden durch Scharfschützen behindert, die die Straße unter Beschuss nahmen.

Bab al-Tebbareh ist eines der Viertel von Tripoli, in denen Sunniten die Mehrheit stellen – die zumeist die pro-westliche Regierung in der HaupTstadt Beirut unterstützen. Vor wenigen Tagen waren hier bei gewaltsamen Auseinandersetzungen mit den alawitischen Bewohnern des Nachbarstadtteils Jabal-Mohsen 9 Menschen getötet worden. Wie in anderen Landesteilen, war auch im Mai in den betroffenen Stadtteilen gekämpft worden, kurz bevor sich die libanesische Führung und die Opposition auf einen Regierungskompromiss einigten. Im ganzen Land kamen damals 65 Angehörige der Konfliktparteien um Leben.