Eilmeldung

Eilmeldung

Ebay zu Millionenzahlung verurteilt

Sie lesen gerade:

Ebay zu Millionenzahlung verurteilt

Schriftgrösse Aa Aa

Ebay muss knapp vierzig Millionen Euro Schadensersatz zahlen. Zu diesem Urteil kam ein französisches Gericht.

Dabei ging es um den Handel mit gefälschten Luxuswaren, der von Verkäufern über das Online-Auktionshaus abgewickelt wurde. Das Gericht befand, Ebay hätte den Handel mit der Fälscherware
verhindern müssen.

Geklagt hatte die französische Louis-Vuitton-Gruppe – der weltgrößte Luxuskonzern, zu dem
Marken wie Christian Dior gehören. Das Geld soll an sechs Tochterfirmen gehen, die unter anderem Kleidung und Parfüm herstellen.

Darüberhinaus erreichten die Parfümfirmen noch, dass auch ihre Original-Erzeugnisse bei Ebay nicht verkauft werden dürfen. Sie bestanden darauf, dass das nur einem Netz von autorisierten Händlern erlaubt sei.

Vor allem deshalb wirft Ebay nun seinerseits Louis Vuitton vor, den Wettbewerb und die freie Auswahl für Verbraucher einzuschränken. Das Auktionshaus will deshalb in Berufung gehen.