Eilmeldung

Eilmeldung

Erneut Verluste an europäischen Börsen

Sie lesen gerade:

Erneut Verluste an europäischen Börsen

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankfurt setzten Befürchtungen vor weiteren Milliarden-Abschreibungen die Aktien der Deutschen Bank und andere europäische Finanzwerte stark unter Druck. Die Titel von Deutschlands größtem Geldhaus sackten um mehr als fünf Prozent auf den tiefsten Stand seit knapp fünf Jahren ab.

Zu den größten Verlierern europaweit zählen auch die seit Wochen gebeutelten Papiere der Schweizer UBS. Der Kurs des Euro wurde unter der Marke von 1,58 Dollar notiert.