Eilmeldung

Eilmeldung

Französische Studenten in London ermordet

Sie lesen gerade:

Französische Studenten in London ermordet

Schriftgrösse Aa Aa

In London sind zwei französische Studenten umgebracht worden. Offenbar wurden sie erstochen; danach wurde ihre Wohnung in Brand gesteckt. Die beiden, je 23 Jahre alt, waren seit Mai in London und wollten diesen Monat wieder nach Frankreich zurückkehren. Warum sie getötet wurden, ist für die Polizei völlig unklar. Der Ermittlungsleiter zeigte sich besonders bestürzt darüber, wie gewaltsam der oder die Täter vorgingen. Jeder, der diesen Fall bearbeite sei schockiert, auch er habe so etwas in seiner Karriere noch nie gesehen. Eine Tatwaffe wurde nirgendwo in der Umgebung gefunden. Die einzige Spur ist ein Mann weißer Hautfarbe, der vom Tatort weggelaufen sein soll. Ein Motiv für die Tat ist bislang unklar. Die Polizei schließt auch nicht aus, dass die beiden französischen Studenten Opfer einer Verwechslung geworden sein könnten. Die Morde wurden am vergangenen Sonntagabend in ihrer Wohnung verübt.