Eilmeldung

Eilmeldung

Zwist bei EU-Umweltministertreffen

Sie lesen gerade:

Zwist bei EU-Umweltministertreffen

Schriftgrösse Aa Aa

Hier sind sich die Umweltminister der EU-Länder einig: Ansonsten bleibt bei ihrem Treffen in der Nähe von Paris unklar, wie die Klimaschutzziele der Union erreicht werden sollen.

Auch Polen will jetzt Ausnahmen für seine Energiewirtschaft, wenn ab 2013 Emissionsrechte für das Treibhausgas Kohlendioxid per Versteigerung
gekauft werden müssen.

Neben Polen wollen das sieben weitere EU-Mitglieder aus Mittel- und Osteuropa. Sie alle verweisen auf die besondere Lage ihrer Volkswirtschaften nach dem Ende des Kommunismus.

Dazu kommt, dass auch Deutschland bei dem Treffen Ausnahmeregelungen gefordert hat, für Industriezweige, die viel Energie verbrauchen – für Frankreich ein falsches Signal. Trotzdem geben sich die Minister zuversichtlich, unter französischem EU-Vorsitz bis zum Jahresende eine Einigung zu erreichen. Nicht jeder zeigt aber so viel Geduld…