Eilmeldung

Eilmeldung

Jubiläum in Kasachstan: Hauptstadt wird 10 Jahre alt

Sie lesen gerade:

Jubiläum in Kasachstan: Hauptstadt wird 10 Jahre alt

Schriftgrösse Aa Aa

Kasachstan feiert den zehnten Jahrestag seiner Hauptstadt Astana. Zahlreiche Staats- und Regierungschefs kamen zu den Jubiläumsfeiern, darunter der russische Präsident Dmitri Medwedew und sein georgischer Kollege Michail Saakaschwili. Die dreitägigen Feiern gehen am Sonntag zu Ende. Die Staatsgäste konnten dem kasachischen Präsidenten Nursultan Naserbajew auch zum Geburtstag gratulieren.
Naserbajew regierte sein Land schon zu Sowjetzeiten. Kasachstan habe in der Vergangenheit viele Herausforderungen bestanden, sagte er: Es sei ein neues Land aufgebaut worden, die Krise sei überwunden.
Die Metropole der einstigen Sowjetrepublik in Mittelasien ist allerdings nach wie vor Almaty, früher Alma Ata genannt. Astana ist nur halb so groß, doch seit der Ernennung zur Hauptstadt per Dekret des Präsidenten hat sich die Stadt rapide entwickelt, unter Beteiligung internationaler Star-Architekten wie Norman Foster. Möglich gemacht hat diese Entwicklung der natürliche Reichtum des Landes: Kasachstan gehört zu den rohstoffreichsten Ländern der Erde. Vor allem das Erdöl verhalf Kasachstan zur dynamischsten Wirtschaft Mittelasiens.