Eilmeldung

Eilmeldung

Kolumbien veröffentlicht Video von Geiselbefreiung

Sie lesen gerade:

Kolumbien veröffentlicht Video von Geiselbefreiung

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Tage nach der Befreiung Ingrid Betancourts und 14 weiterer Geiseln aus den Händen der kolumbianischen FARC, sind erstmals Aufnahmen der Aktion veröffentlicht worden. Das kolumbianische Militär filmte den Einsatz im Dschungel.

Über V-Männer waren den Rebellen falsche Befehle erteilt worden. So wurden die Geiseln zusammengelegt und in einen Helikopter verfrachtet, der angeblich einer regierungsunabhängigen Organisation gehörte. An Bord gaben sich die Soldaten zu erkennen. Für die frühere kolumbianische Präsidentschaftskandidatin war es das Ende eines mehr als sechs Jahre langen Martyriums – ohne dass ein einziger Schuss fiel.

Betancourt sagte, sie habe trotz ihrer teils grausigen Behandlung eine gewisse Sympathie für ihre Kidnapper empfunden. Der Anblick des gefesselten Rebellen-Kommandanten habe sie erschüttert. Inzwischen ist die 46-Jährige in ihrer zweiten Heimat Frankreich. Seit ihrer Befreiung habe sie kein Auge zugetan, so Betancourt.