Eilmeldung

Eilmeldung

Auftakt des Stiertreiber-Fests in Pamplona

Sie lesen gerade:

Auftakt des Stiertreiber-Fests in Pamplona

Schriftgrösse Aa Aa

“Viva San Fermin” mit diesem Ruf begann in Pamplona im spanischen Baskenland das einwöchige Volksfest. Ein Woche lange werden nun allmorgendlich um 8 Uhr die Stiere losgelassen und durch die Gassen der Altstadt getrieben. Das Volksfest ist dem heiligen Firmin gewidmet. In Rot und weiß feiern die Basken – die beiden Farben sollen die Enthauptung des Sohnes der Stadt im dritten Jahrhundert symbolisieren. Tierschützer verurteilen das Fest als Tierquälerei.