Eilmeldung

Eilmeldung

EU will Klimaziele mit weniger Biosprit erreichen

Sie lesen gerade:

EU will Klimaziele mit weniger Biosprit erreichen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Europäische Union kehrt dem Biospirt den Rücken zu. Zwar wollen die europäischen Umwelt- und Energieminister an ihren Klimazielen festhalten. Diese sollen sich aber auch auf Elektro- und Wasserstoffautos beziehen. Bis 2020 will die EU den Anteil erneuerbarer Energien auf 20 Prozent erhöhen, im Verkehrssektor auf zehn Prozent.

Frankreichs Umweltminister Jean-Louis Borloo sprach von einem Erfolg des informellen Treffens in Paris. Breite Zustimmung habe der Vorschlag gefunden, mit Brasilien ein Biosprit-Import-Abkommen zu schließen. Es soll negativen Folgen wie Abholzungen entgegen wirken.

Vor allem aber werden die aus Pflanzen gewonnenen Kraftstoffe für den Anstieg der Lebensmittelpreise verantwortlich gemacht. Auch die Weltbank kommt dem britischen Blatt “The Guardian” zufolge in einem unveröffentlichten Bericht zu diesem Schluss.

Bis Ende des Jahres will die EU ihr Klimaschutzpaket beschließen. Weitere Ziele bis 2020 sind die Reduzierung des CO2-Ausstoßes und die Erhöhung der Energieffizient, jeweils um 20 Prozent.