Eilmeldung

Eilmeldung

EU plant Polizeieinsätze an Urlaubsorten

Sie lesen gerade:

EU plant Polizeieinsätze an Urlaubsorten

Schriftgrösse Aa Aa

Urlauber sollen im europäischen Ausland häufiger auf Polizisten aus ihrer Heimat treffen.
Europas Innenminster haben darüber im südfranzösischen Cannes beraten. Ziel ist es, eine verstärkte Entsendung nationaler Polizeibeamte in die Partnerländer zu erreichen.
Bei großen Sportereignissen habe man damit ja Erfolg gehabt, sagte die EU-Ratsvorsitzende und französische Innenministerin Michele Alliot-Marie.
Wenn ein Bürger im Ausland bestolen wird, so sollte er auf der Polizeiwache idealerweise Hilfe in seiner Sprache erhalten, so die Ministerin.
Die Ausbildung der Polizisten so der Plan, wird mit einer Art “Polizei-Erasmus” internationaler werden.
In Luxemburg arbeitet bereits ein erstes Polizeibüro mit Beamten aus Frankreich, Deutschland und Belgien zusammen.
Außerdem soll die Zusammenarbeit der 27 Mitgliedstaaten mit Europol verbessert werden.