Eilmeldung

Eilmeldung

Europäische Börsen im Minus

Sie lesen gerade:

Europäische Börsen im Minus

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben heute deutlich nachgegeben. Frankfurt verlor 1,6 Prozent, Zürich 0,6 Prozent.

Finanzwerte standen dabei besonders unter Druck. Darunter Aktien der UBS und der Credit Suisse. Auch im Autosektor gab es Verluste. Die Fiat-Aktie rutschte ins Minus, genauso wie Renault und Volkswagen.

Der Euro stieg. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1 Dollar 56 87 fest. Rohöl kostete in London 135 Dollar pro Barrel.