Eilmeldung

Eilmeldung

Mittelmeerunion legt konkrete Maßnahmen vor

Sie lesen gerade:

Mittelmeerunion legt konkrete Maßnahmen vor

Schriftgrösse Aa Aa

Beim Gründungsgipfel der Mittelmeerunion in Paris, haben die EU-Staaten ein ganzes Paket konkreter Investitionsprojekte vorgelegt. Ihr Hauptanliegen ist dabei die Sanierung des Mittelmeeres an mehr als 40 neuralgischen Orten. Geplant sind außerdem schnellere Schiffsrouten, die Vereinheitlichung der Meereskontrollsysteme und die Errichtung eines Zivilschutzes gegen Naturkatastrophen.

Deutschland will im Rahmen der Mittelmeerunion, den Aufbau von Solarkraftwerken in den EU-Nachbarstaaten fördern. “Wir haben die Technologie, die Partnerstaaten haben die Sonne, das bringt für alle Vorteile,” erklärte der deutsche Europastaatsminister Günter Gloser vorab in Berlin.

Auch kleine und mittlere Unternehmen sollen ebenfalls mehr und besser gefördert werden.
Die nordafrikanischen Wirtschaftsvertreter möchten darüber hinaus noch weiter Großprojekte durchsetzen. Ein Unternehmerverband plädierte für ein Mittelmeer-Atomprogramm. Die algrischen Arbeitgeber dringen auf eine Nivellierung des wirtschaftlichen Nord-Süd-Gefälles, damit ein Wirtschaftsraum entsteht, der sich neben dem ostasiatischen und dem nordarmerikansichen behaupten kann.