Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien will Gespräche mit Libanon

Sie lesen gerade:

Syrien will Gespräche mit Libanon

Schriftgrösse Aa Aa

Syrien will diplomatische Beziehungen mit dem Libanon aufnehmen. Einen Tag vor dem Pariser Mittelmeergipfel kam der syrische Präsident Baschar al-Assad erstmals mit dem libanesischen Staatschef Michel Suleiman im Elysée-Palast zusammen. Außerdem bat Assad Frankreich um Vermittlung bei direkten Friedensgesprächen mit Israel. Das Land solle an der Seite der Vereinigten Staaten an einer künftigen Sicherheitsvereinbarung mitwirken. Der französische Präsident Nicolas Sarkozy versprach Assad außerdem, sich so schnell wie möglich um ein Assoziierungsabkommen der EU mit Syrien zu bemühen. Sarkozy will vor Mitte September nach Syrien reisen.

Im Rahmen seiner Nahost-Friedensinitiative empfing Sarkozy ebenfalls den libanesischen Präsidenten Michel Suleiman. Auch er strebt eine Normalisierung mit Syrien an. Er freue sich auf die neuen Beziehungen zwischen Syrien und dem Libanon, so Suleiman.

Schon am Mittag war Sarkozy mit dem ägyptischen Staatschef Husni Mubarak zusammen getroffen. Beide werden den Vorsitz der Konferenz zur Gründung der Mittelmeerunion führen.