Eilmeldung

Eilmeldung

Philips verdient weniger

Sie lesen gerade:

Philips verdient weniger

Schriftgrösse Aa Aa

Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat im zweiten Quartal 2008 im operativen Geschäft weniger verdient. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern betrug 325 Millionen Euro nach 337 Millionen Euro vor einem Jahr.Der Umsatz stieg allerdings von 6,03 Milliarden Euro auf 6,46 Milliarden Euro. Philips ist optimistisch für das zweite Halbjahr – das Geschäft in den Schwellenländern soll den Umsatz ankurbeln.