Eilmeldung

Eilmeldung

Bischöfe beraten über Streitthemen in der Anglikanischen Kirche

Sie lesen gerade:

Bischöfe beraten über Streitthemen in der Anglikanischen Kirche

Schriftgrösse Aa Aa

Anglikanische Bischöfe aus allen Teilen der Welt sind zur Vollversammlung im englischen Canterbury eingetroffen. Auf der so genannten Lambeth-Konferenz, die nur alle zehn Jahre stattfindet, beraten rund 650 Geistliche über Streitthemen wie die Rolle von Frauen sowie von Homosexuellen in Kirchenämtern. 230 Bischöfe boykottieren das Treffen. Mit knapp 80 Millionen Mitgliedern ist die Anglikanische Kirche nach der römisch-katholischen und der orthodoxen die drittgrößte christliche Kirche der Welt. Die Konferenz dauert bis zum 3. August.