Eilmeldung

Eilmeldung

Schulen geschlossen: Öffentlicher Dienst streikt in Großbritannien

Sie lesen gerade:

Schulen geschlossen: Öffentlicher Dienst streikt in Großbritannien

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Streik tausender Angestellter droht in
Großbritannien weite Teile des öffentlichen Dienstes lahmzulegen.

Nach Gewerkschaftsangaben könnten sich an dem Arbeitskampf, der in der Nacht begann, bis zu
600000 Mitarbeiter beteiligen.

Betroffen sind unter anderem Schulen, die Müllabfuhr, Bürgerämter und Bibliotheken.

Eine Gewerkschaftssprecherin erklärt: “Der Öffentliche Dienst hat genug Geld, unsere Arbeit hat ihm genug Reserven beschert, und deshalb verlangen wir einen anständigen Lohn, damit wir leben können.”

Die Gewerkschaften fordern sechs Prozent mehr Lohn und Gehalt, die Arbeitgeber bieten 2,45.

Beobachter sehen in dem Streik die bislang größte Herausforderung für der Labour-Regierung von Gordon Brown durch die Gewerkschaften.