Eilmeldung

Eilmeldung

Triumphaler Empfang für Hisbollah-Kämpfer

Sie lesen gerade:

Triumphaler Empfang für Hisbollah-Kämpfer

Schriftgrösse Aa Aa

Im Rahmen eines von Deutschland im Auftrag der Vereinten Nationen vermittelten großangelegten Gefangenenaustausches hat Israel vier Hisbollah-Kämpfer und den Samir Kuntar an den Libanon überstellt. Im libanensischen Grenzort Nakura wurden den fünf ein triumphaler Empfang bereitet. Von Nakura aus flogen die Freigelassenen nach Beirut, wo sie von der libanesischen Staatsspitze begrüßt wurden.

Die Regierung hatte den heutigen Tag zum Feiertag erklärt. Die Hisbollah feierte den Austausch als großen Triumph. Israel verurteilte die Jubelfeiern der Hisbollah scharf.

Neben den vier Hizbollah-Kämpfer ließ Israel Samit Kuntar frei. Er war seit 1979 inhaftiert gewesen. Damals leitete er eine Kommandoaktion der PFLP, bei der fünf Israelis getötet wurden. Seine Begnadigung durch Präsiddent Peres ist in Israel umstritten.