Eilmeldung

Eilmeldung

Radovan Karadzic ist verhaftet worden

Sie lesen gerade:

Radovan Karadzic ist verhaftet worden

Schriftgrösse Aa Aa

Dies hat der serbische Nationale Sicherheitsrat mitgeteilt. Weiter Einzelheiten gab er nicht bekannt. Der heute 63jährige Karadzic wurde dem Haftrichter in Belgrad vorgeführt. Im Laufe des heutigen Tages erhält der mutmaßliche Kriegsverbrecher die seit 1995 bestehende Anklageschrift des UN-Tribunals in Den Haag. Der serbische Untersuchungsrichter muß dann innerhalb von drei Tagen über die Auslieferung an das Kriegsverbrechertribunal entscheiden.

Karadzics Anwalt ist über die Verhaftung seines Mandanten empört und sagt: “ Am Freitag 9.30 Uhr ist Karadzic verhaftet worden. Er hätte sofort dem Richter vorgeführt werden müssen. Stattdessen haben Sie ihn drei Tage in einem Raum festgehalten und dann hierher gebracht. Das ganze Vorgehen ist gegen das Gesetz.”

Der bosnische Serbenfüher war über ein Jahrzehnt auf der Flucht. Gedeckt von Helfershelfern aus Armee und Politik konnte er lange in Serbien untertauchen und sich sicher fühlen.

Karadzic soll die vielen Verbrechen der Serben während des Bürgerkrieges in Bosnien-Herzegowina Mitte der 90er Jahre geplant und organisiert haben.
Das UN-Kriegesverbrechertribunal in Den Haag hat den ehemaligen Psychater wegen Völkermordes und Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt.
Sein Militärkommandant Ratko Mladic befindet sich noch auf der Flucht. Das Haager Tribunal verlangt seine Auslieferung. Bisher vergebens.

Die erst seit zwei Wochen amtierende proeuopäische serbische Regierung unter Boris Tadic, hatte die Auslieferung der mutmaßlichen Kriegsverbrechers an das Tribunal versprochen.

Dies ist für die EU Voraussetzung damit Serbien näher an Europa heranrücken kann.