Eilmeldung

Eilmeldung

Spanische Polizei hebt Top-Kommando der ETA aus

Sie lesen gerade:

Spanische Polizei hebt Top-Kommando der ETA aus

Schriftgrösse Aa Aa

Mit der Zerschlagung eines Top-Kommandos der ETA, der “Viscaya-Zelle”, ist der spanischen Polizei ein massiver Schlag gegen die baskische Untergrundorganisation gelungen.

Bei Razzien im Baskenland, in Galizien und Malaga wurden in der Nacht neun mutmaßliche Mitglieder gefasst. Darunter ist auch der als Anführer der Zelle geltende Arkaitz Goikoetxea. Der 28-Jährige war seit 2003 auf der Flucht.

Bei seiner Festnahme in einer Altstadtwohnung in Bilbao leistete er keinen Widerstand. Innenminister Alfredo Perez Rubalcaba sagte: “Wir werden jedes einzelne ETA-Mitglied vor Gericht bringen. Je früher ihnen das klar wird, desto besser für sie und für uns.”

Das nun ausgehobene Kommando wird für einen Großteil der Attentate der ETA seit dem Ende der Waffenruhe im Juni 2007 verantwortlich gemacht -darunter auch für den Bombenanschlag auf eine Polizeikaserne, bei dem im Mai ein Beamter getötet wurde. Die ETA kämpft seit 40 Jahren für einen unabhängigen baskischen Staat.