Eilmeldung

Eilmeldung

Gletscherschmelze in Südamerika alarmiert Forscherwelt

Sie lesen gerade:

Gletscherschmelze in Südamerika alarmiert Forscherwelt

Schriftgrösse Aa Aa

Anfang Juli gingen die spektakulären Bilder
einstürzender Eismassen am argentinischen Gletscher Perito Moreno um die Welt und versetzten Forscher in Aufruhr. Dass das Eis bricht ist normal – nicht aber die Jahreszeit, mitten im antarktischen Winter. Experten vermuten einen Zusammenhang mit dem Klimawandel. Die Gletscher in Südamerika schmelzen mit rasanter Geschwindigkeit. Die Eismassen der Andenkette könnten in 25 Jahren völlig verschwunden sein.