Eilmeldung

Eilmeldung

Rolling Stones suchen sich neue Plattenfima

Sie lesen gerade:

Rolling Stones suchen sich neue Plattenfima

Schriftgrösse Aa Aa

Die Rolling Stones wechseln ihre Plattenfirma: Mit dem weltgrößten Musikkonzern Universal haben sie jetzt einen langfristigen Vertrag unterzeichnet.

Dieser Vertrag umfasst neben zukünftigen Aufnahmen auch alle bisherigen Alben. Für die frühen Lieder aus den Sechzigern lagen die Rechte ohnehin schon bei Universal.

Bisher haben die Stones ihre Musik für EMI aufgenommen. Die Firma wurde aber letztes Jahr von einem Finanzinvestor übernommen und ging auf
Sparkurs. Bekannte Künstler wurden unzufrieden; Stars wie Paul McCartney und Radiohead haben EMI schon verlassen.

Spekulationen über einen Wechsel der Rolling Stones gab es bereits länger – vor allem, seit Universal im März die Musik zu “Shine A Light” herausbrachte, dem Konzertfilm von Starregisseur Martin Scorsese.