Eilmeldung

Eilmeldung

Mindestens 45 Tote bei Anschlagserie in indischer Millionenstadt Ahmedabad

Sie lesen gerade:

Mindestens 45 Tote bei Anschlagserie in indischer Millionenstadt Ahmedabad

Schriftgrösse Aa Aa

Nach der verheerenden Serie von Bombenanschlägen in der indischen Millionenstadt Ahmedabad sind dort nicht detonierte Sprengsätze entdeckt worden. Sie wurden entschärft. Der Sprengmeister wurde vom Publikum gefeiert.

Bei den sechzehn Explosionen am Samstag kamen mindestens fünfundvierzig Menschen ums Leben. Die Polizei sprach von genau koordinierten Bombenanschlägen mit Zeitzünder. Wie in Ahmedabad wurden auch in der nahegelegenen Stadt Surat nicht detonierte Sprengsätze gefunden und entschärft.

In einer E-Mail an örtliche Medien bekannte sich die muslimische Terrorgruppe “Indische Mudschaheddin” zu den Anschlägen von Ahmedabad. Etwa vierzehn Prozent der Einwohner sind Moslems. Im Jahre 2002 kam es zu schweren Zusammenstößen mit Hindus. Dabei kamen etwa 2000 Menschen ums Leben.