Eilmeldung

Eilmeldung

Deutsche Bauern setzen sich durch

Sie lesen gerade:

Deutsche Bauern setzen sich durch

Schriftgrösse Aa Aa

Im Streit um die Milchpreise in Deutschland bahnt sich offenbar ein Kompromiss an. Bei einem Treffen zwischen Bundeslandwirtschaftsminister Seehofer mit Bauern, Molkerei-Besitzern und Vertreter des Einzelhandels soll es deutliche Fortschritte geben, melden Nachrichtenagenturen.

Bund und Länder wollen angeblich prüfen, ob die Milchmenge gesenkt werden kann. Damit würden die Preise automatisch nach oben gehen. In der Vergangenheit hatten die Bauern immer wieder für faire Preise demonstriert. Sogar Molkereien wurden blockiert. Der Bauernverband hofft, dass Europa mitmacht. “Es wäre gut, wenn sich die anderen Länder in Europa auch daran halten würden. Wenn wir nur von Deutschland aus einseitig die Milchmente zurücknehmen, spielt das im europäischen Binnenmarkt keine Rolle.”, sagte der Präsident des Deutschen Bauernverbands, Gerd Sonnleitner.

Auch das deutsche Landwirtschaftsministerium strebt eine europäische Lösung an. In Brüssel will man sich für einen einen EU-Milchfonds stark machen. 300 Millionen Euro sollen pro Jahr für Bauern in benachteiligten Regionen zur Verfügung stehen.