Eilmeldung

Eilmeldung

Beweis erbracht: Es gibt Wasser auf dem Mars.

Sie lesen gerade:

Beweis erbracht: Es gibt Wasser auf dem Mars.

Schriftgrösse Aa Aa

Amerikanische Wissenschaftler haben nach eigenen Angaben erstmals die Existenz von Wasser auf dem Planeten Mars nachgewiesen. Das teilten Forscher der US-Weltraumbehörde NASA nach der Untersuchung neuester Bodenproben im Labor der Marssonde Phoenix mit. Lange wurde von der Existenz gefrorenen Wassers ausgegangen, der endgülige Beweis jedoch fehlte. Bis jetzt.

William Boynton, einer der Forscher erklärt: “Wir haben Eis über den Schmelzvorgang entdecken können. Wenn man Material erhitzt das Eis enthält und man kommt zum Schmelzpunkt, dann wird dafür mehr Energie benötigt, als wenn kein Eis vorhanden ist. So haben wir es gesehen, wir haben gesehen wie das Eis schmilzt.”
Wasser gilt als eine wesentliche Voraussetzung für organisches Leben. Der Nachweis von Wasser auf dem Roten Planeten gilt als großer Erfolg der Raumsonde Phoenix, die nach zehnmonatiger Reise Ende Mai auf dem Mars gelandet war.

Das gesamte Phoenix-Projekt kosten nach NASA-Angaben den amerikanischen Steuerzahler rund 310 Millionen Euro.