Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Kämpfe im Gazastreifen

Sie lesen gerade:

Neue Kämpfe im Gazastreifen

Schriftgrösse Aa Aa

Im Gazastreifen bekämpfen sich auch weiterhin die verfeindeten Palästinensergruppen Hamas und Fatah. Bei einem neuen Zwischenfall griffen Hamas-Männer in Gaza-Stadt das Haus einer Familie an, die der Fatah-Bewegung nahesteht. Mehr als ein Dutzend Menschen wurden bei der Schießerei verwundet, ein Hamas-Kämpfer getötet.

Nach Angaben der Hamas sind Mitglieder der Familie verantwortlich für einen schweren Anschlag vor gut einer Woche. Die Familie bestreitet das.

Bei diesem Anschlag auf ein Auto waren fünf Hamas-Mitglieder getötet worden, ebenso wie ein Kind. Danach brachen die Feindseligkeiten zwischen beiden Palästinensergruppen wieder offen aus: Hamas-Männer nahmen mehr als zweihundert gegnerische Anhänger fest.

Die Fatah reagierte ihrerseits mit Festnahmen im Westjordanland, dem zweiten und größeren Palästinensergebiet, in dem sie noch regiert. Dagegen wird der Gazastreifen seit einem Jahr von der Hamas-Bewegung kontrolliert.